05. März 2018 – 16:51
140 Flugstreichungen in Wien bei Austrian Airlines
austrianairlines
Aurstrian Airlines A319 – Foto: Airbus

Bei der österreichischen Lufthansa-Tochter Austrian Airlines finden am Flughafen Wien am Dienstag, 6. März ab 17 Uhr und am Mittwoch, 7. März ab 6 Uhr Betriebsversammlungen des Betriebsrats-Bords statt. Dadurch kommt es zu Beeinträchtigungen im Flugverkehr. Zahlreiche Flüge seien bereits "prophylaktisch" gestrichen worden, darunter Verbindungen von Wien nach Amsterdam, Basel, Brüssel, Budapest, Bukarest, Düsseldorf, Eriwan, Frankfurt, Genf, Hamburg, Köln/Bonn, Kopenhagen, Leipzig, Lyon, Mailand, München, Prag, Salzburg, Sofia, Stockholm, Stuttgart, Venedig, Zagreb und Zürich. Auch für Mittwochfrüh wurden Flugstreichungen angekündigt. Betroffene Passagiere werden, sofern sie bei der Buchung Telefonnummer oder E-Mail Adresse angegeben haben, automatisch über Änderungen im Flugprogramm informiert. Insgesamt wurden 140 von 570 geplanten Flügen gestrichen. Davon seien rund 10.000 Fluggäste betroffen, erklärt die Lufthansa-Tochter.

Hintergrund für die Betriebsversammlungen ist die Auseinandersetzung zwischen AUA und ihren Mitarbeitern um einen  neuen Tarifvertrag. Das Unternehmen bietet den Mitarbeitern nach eigenen Angaben einen Inflationsausgleich von 2,1 Prozent und eine Einmalzahlung in Höhe von 1,4 Prozent an. Das will die Gewerkschaft Vida nicht akzeptieren. Die Airline bezeichnet indessen die zweitägige Betriebsversammlung als"„völlig unverhältnismäßig“. Die Verantwortung für die ausgefallenen Flüge und die vergraulten Passagiere trage alleine der Betriebsrats-Bord und die Gewerkschaft heißt es gegenüber dem Fachblatt "Austrian Aviation“. Ein Arbeitskampf – und nur so seien die Versammlungen zu beurteilen – während laufender Verhandlungen sei "die falsche Antwort auf mehr Jobs, mehr Karriere und mehr Geld“.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen