19. März 2018 – 12:45
Intrepid Group findet neuen Chef für Europa, Nahost und Afrika
hocking-aaron
Aaron Hocking – Foto: Intrepid

Aaron Hocking übernimmt als neuer Regional Director EMEA beim Erlebnisreiseanbieter Intrepid die Rolle von Michael Edwards, der Ende letzten Jahres zum Chief Growth Officer befördert worden war. Barbara Glanz, General Manager B2B Europe, berichtet an Hocking. Dieser begann seine touristische Laufbahn vor zwölf Jahren und hat seither in verschiedenen Vertriebsfunktionen in Europa, Nordamerika und Australien gearbeitet. Zuletzt war er General Manager of Global Sales für den Geschäftsbereich Peak DMC der Intrepid-Gruppe, in dem die Aktivitäten der lokalen Zielgebietsagenturen gebündelt sind.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zu den Datenschutzbestimmungen ... Zustimmen